Me Made Mittwoch 5

….oder: I proudly present the Wohlfühlkleid!

Es ist endlich fertig! Zwei Wochen Herbstferien und irgendwie immer andere Sachen ließen es doch länger liegen als geplant.

Schnitt: Meine Nähmode 3/2012

(Einzelschnitt Simplicity 2054)

(Und natürlich hab ich keine Schlitze am Ellenbogen wie in einer Version des Originals)

Es ist superschlicht ohne Abnäher aus Romanitjersey (das ist meine Interpretation, oder ist Punto di Roma noch was anderes?).

 

Einige Sachen hab ich geändert:

Den Halsausschnitt hab ich U-Boot-artig geschnitten (mit einem gut sitzenden Shirt als   Vorlage).

Halsausschnitt und Ärmelsäume sind mit Band eingefasst, an den Ärmelsäumen etwas straffer, so dass eine leichte Kräuselung entsteht.

An den Schulter mußte ich ziemlich viel wegnehmen und nachträglich hab ich im Achselbereich dann auch noch mal nachgenäht und verschmälert (existiert dieses Wort?).

 

 

 

 

Vorder- und Rückenteil sind wieder mit glitschigem Jerseyfutter gefüttert… war mir sicherer (Hochkrabbelangst), und nix zeichnet sich ab. Ich habe aber Stoff und Futter wir eine Lage verarbeitet, das Futter also auch in die Seitennaht mitgefasst.

 

 

Und der Gürtel ist auch selbstgemacht (jahaaa, ich muss die zwei Fehlwochen wieder aufholen). Die Schnalle hatte ich noch von einem alten Strechgürtel meiner Mutter, dann Leder durch die Schließe und damit das Gummiband  (z.B. von hier ) eingefasst.

 

 

Und jetzt noch was aus der Rubrik Gürtelvariationen oder wohin mit meinen Händen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danke für den Besuch (und das nette Feedback, das ich in der kurzen Zeit, die ich jetzt hier dabei bin, schon von euch bekomen hab)!!

Und jetzt guck ich bei all den den tollen Frauen und .meike (Hammerkleid, oder?!), die diesen Mittwoch Gastgeberin beim MeMadeMittwoch ist.

 

 

 

Advertisements

14 Kommentare on “Me Made Mittwoch 5”

  1. Marina sagt:

    super und mit dem gelben Gürtel total klasse

    glg
    Marina

  2. ich finde ohne alle gürtel am besten-hat die schönste silhouette von allen.
    man kanns mit strickjacke tragen so wei du oben oder mit ein em bolero- es wird in ejdem fall sehr gut ausseehen

  3. Das Kleid ist wunderschön geworden!
    Einfach toll und so eine geniale Farbe!
    Das Hände-Problem habe ich übrigens auch immer…

    Liebe Grüße
    Tessa

  4. Das Kleid ist wirklich toll geworden! Und erst die Farbe! Kompliment!
    Liebe Grüße!

  5. zwergenluxus sagt:

    Wow, das Kleid sieht klasse. Super Farbe und der gelbe Gürtel ist echt toll!

    Liebe Grüße
    Denise Gramß

  6. Anonymous sagt:

    Wow, ein klasse Teil, es steht dir richtig gut 🙂 Die Farbe ist sehr schön. Mit der Jacke und dem Gürtel dazu, einfach perfekt 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

  7. Mond sagt:

    Schön, gefällt mir. U-Boot-Ausschnitte mag ich sehr!

    Liebe Grüße,
    Mond

  8. Sanne sagt:

    Superschönes Kleid! Ich finds mit dem pinken Gürtel am besten, sieht lässig und schick aus! LG, Sanne

  9. me.anna sagt:

    Toll sieht das aus. Ich habe den Schnitt erst nicht erkannt, war einer der wenigen brauchbaren in der letzten Nähmode finde ich. Steht Dir in allen Varianten 🙂
    Lieben Gruß

  10. Diana sagt:

    Ein wunderschönes Teil. Die Farbe ist klasse und mit dem gelben Gürtel einfach klasse.

  11. LinaLuna sagt:

    Hui, ist das ein tolles Kleid! Steht Dir sehr, sehr gut! 🙂
    Ich finde es auch „ohne alles“ am schönsten.
    Und was mich schwer beeindruckt: Deine Stiefel mit den Stulpen! 🙂 Darf ich fragen, was das für welche sind? (Alle beide).
    Hast Du die Stulpen IN den Stiefeln? Geht das?
    🙂

    • Hendrike sagt:

      Vielen Dank!!
      Also, zu den Schuhen: ja, die Stulpen stecken in den Stiefeln. Die Stiefel sind Xenia von Softclox (http://www.softclox.com/produkt/damen-winter/xenia), und sie sind nicht sehr hoch(Schaft keine 30 cm, ich bin 1,80m) , oben recht weit und enden bei mir an einer doofen Stelle am Bein, so dass ich sie bei Strumpfhosen eigentlich immer mit Stulpen trage (aber sie sind sind sooo leicht und bequem!). Die Stulpen sind uralt und ich weiß nicht von wo…ich glaub, mal von meiner Schwester gemopst.
      LG Hendrike

  12. Sehr schön. der Schnitt sah im Heft so unscheinbar aus, aber du hast was tolles draus gemacht. Liebe Grüsse

  13. Anni sagt:

    hihi wohin mit den Händen, das frage ich mich bei so Fotos auch immer 😉 Super schöne Farbe hat dein Kleid. Echt toll geworden!
    Liebe Grüße – Anni


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s