Me Made Mittwoch 4

Hier kommen heute nur zwei (blöd abgeschnittene) Fotos, denn unser Rooter ist kaputt, ich mache das hier mobil, weil nicht rechtzeitig vorbereitet (ts…) und es macht nicht so’n Spaß auf diese Art. Aber letzte Woche war schon nicht, und deshalb heute auf jeden Fall!

Es ist nochmal herrlich mild und sommerlich hier, und barfuß geht locker!

Das Oberteil ist eine Shelly, der Rock ist aus der Ottobre 5/2007, die ich mir mal nachbestellt hab ( 2007 hab ich ja überhaupt noch nix für mich genäht, bewahre), mit Passe oben und aufgesetzten Taschen, die man bei diesem Wahnsinnsmuster echt suchen muss ( an der abgeschnittenen roten Rose rechts auf dem Rock kann man sie erkennen).

Der Stoff war einmal ein bodenlanger Rock, den sich meine Oma in den 70ern gekauft hat. Leider gibt es keine Tragefotos und ich kann mich auch nicht dran erinnern, den Rock an ihr gesehen zu haben. Ich weiß nur, dass ich diesen Stoff schon immer immer toll fand, wenn der Rock in irgendeinem Schrankwinkel wieder auftauchte. Der Rock selbst saß total bekloppt. Ich hatte ihn schon zu einem Trägerkleid zugeschnitten, aber das war dann doch zu viel Muster für mich. Und so gefällt’s mir.                       Den Schnitt fand ich einfach zu nähen, gut beschrieben, mein erster Nahtreißverschluss….war viel einfacher als gedacht. Ich hab jetzt von all dem keine Fotos, weil die Technik spinnt, will aber in den nächsten Tagen auch mal gewisse Nähschwierigkeiten und Verknotungen im Hirn auf Catherines ( hier ) Anregung hin beschreiben.

Mit dem Shelly-Oberteil bin ich nicht so  ganz dolle zufrieden. Ich fand den Ausschnitt sehr weit, die Armausschnitte zu eng (sind sie ja immer noch; man siehts ja auch auf dem Foto, dass es so zieht). Am Ende kam doch noch einTeil raus, was ich mag, aber nicht blind aus der Schublade ziehen würde, weil es sich immer gut anfühlt. An manchen Tagen nervt mich das Teil, kennt ihr das?
Ich hab nochmal ein Shirt nach dem Schnitt genäht, aber ohne die Kräuselung am Ausschitt. Das find ich besser. Und kleine Puffärmelchen mag ich sowieso.
Jetzt hurtig zu all den anderen sich selbst benähenden Damen!!!

Advertisements

11 Kommentare on “Me Made Mittwoch 4”

  1. Ein tolles Outfit, klasse! Als Betrachter sieht man ja die kleinen Details und Unwohlheiten nicht, die Dich vielleicht stören…

    Solche Stoffschätze wie für den Rock zu verarbeiten, ist ja immer eine heikle Sache… Aber wenn es so gelingt, wie dieser Rock – ich finde ihn wirklich schön!

    Liebe Grüße
    Catrin

  2. Simone sagt:

    Das Outfit als Gesamtbild ist total klasse!!
    Und was bitte schön sind das für Schuhe *kreisch*,,,,,,,,,die sind ja nur genial!!!

    Das Ärmelproblem an der Shelly hatte ich auch….irgendwie passt das nicht so gut…..aber ich weiß leider nicht, was ich ändern müsste!! Die Armkugeln größer machen??? Keine Ahnung….
    Ich bin auf Joana ausgewichen….die passt prima!!

    LG
    Simone

  3. Sindy sagt:

    Deine Ouftits sind jedesmal großartig, liebe Hendrike. Alles passt so wunderbar zusammen, da würden mir NIE irgendwelche Unregelmäßikgkeiten auffallen. Aber ich weiß, wie das ist. Ich hab schon Sachen getragen, die ich so gar nicht passend finde und gerade dafür habe ich die meisten Komplimente bekommen. Merkwürdig, oder?

    Ich freue mich noch immer sehr, dass Du zum Nähen und MMM gefunden hast. Jeden Mittwoch warte ich regelrecht auf Deinen Beitrag 🙂

    Alles Liebe, Sindy

  4. nicibiene sagt:

    Sehr schnuckelig zusammen-auch die Schuhe ;-)! Und die Problemchen fallen echt nicht auf. LG Nicole

  5. Anja sagt:

    Wieder sehr schick, der Rock sitzt richtig gut. Und die Farbe vom Shirt wiederholt sich so schön in den Rosen, nicht zu viel und nicht zu wenig, eben perfekt!
    L.G. Anja

  6. Julia sagt:

    Tolles Outfit, ich mag Klamotten mit Geschichte 🙂
    Und die Schuhe sind mal richtig toll, verrätst du mir wo du die her hast?

    Viele Grüße,

    Julia

  7. Frauknopf sagt:

    Der Rockstoff ist einfach superschön und als Kombi einfach schick!!!

  8. Deine Kombination ist sehr schön. Besonders finde ich den Rock mit Geschichte. Ich ändere auch dauernd Sachen um und freue mich, wenn sie irgendwie „weiterleben“.
    LG
    Susanne

  9. […] habe an meinem Shelly-Oberteil von hier nochmal rumgeschnippelt, denn ich habe es nie getragen. Irgendwie haben mich die Ärmel gestört, […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s